Cyclocross Saison

4. Dezember 2017

Nach längerer Pause hier einmal ein Update zu meiner laufenden Cyclocross Saison.
Die Saison ist bereits 15 Rennen alt und nach anfänglichen Startschwierigkeiten wird sie immer besser.

GP Stadl Paura (UCI C.2):

Das Rennen war international sehr gut besetzt (mit einigen Fahrern aus BEL, NED, CZE, SVK, ITA, …). Bei echten Cross Bedingungen wurde uns und vom Material wirklich alles abverlangt. Ich fühlte mich vom Start weg gut und konnte schnell meinen Rhythmus finden. Das Rennen beendete ich auf dem 19.Platz (3. bester Österreicher).

1.Mitzi-Cross Wien:

Eine Woche danach startete ich in Wien bei der Steinspornbrücke. Überraschender Weise waren auch einige starke ausländische Fahrer am Start. In der ersten Runde bereits attackierte ich und konnte mich mit einem zweiten Konkurrenten (Masters Vize Europameister aus der SVK) absetzten. Wir arbeiteten das ganze Rennen über gut zusammen und hielten den Rest auf Abstand. Mit einem starken Zielsprint von mit holte ich mit den Sieg.

ToiToi Cup Milovice (UCI C.2):

Dieses Wochenende fuhr ich wieder einmal in CZE beim Toi Toi Cup. Bei schmierigen und leicht gatschigen Bedingungen konnte ich wieder ein sehr gutes Rennen fahren und erreichte den 14.Platz. Mein bislang bestes Ergebnis in CZE beim Toi Toi Cup.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply