EZF Ybbs & Kirschblütenrennen

13. April 2018

Back to racing !

Nach vielen Trainingsstunden daheim und auf Mallorca startete für mich dieses Wochenende die Sommer Saison so richtig. Am Samstag startete ich beim Einzelzeitfahren in Ybbs/ NÖ und am Sonntag beim Kirschblütenrennen in Wels.

Zeitfahren Ybbs:
Die flache Strecke neben der Donau war sehr einfach, da man nur eine Kurve (die Wende bei Halbzeit) hatte. Insgesamt mussten wir 12,3 km zurücklegen. Bis zur Wende hatte wir böigen Rückenwind, nach der Wende dann Gegenwind.
Für mein erstes Zeitfahren auf einem Zeitfahrrad bin ich mit Platz 9 zufrieden.

Kirschblütenrennen Wels: 
Es galt zwei hügelige Runden à 35km zu fahren. Wobei jeweils etwa zu Rundenmitte zwei Anstiege hintereinander auf die Fahrerinnen wartete. In der ersten Runde setzten sich am Berg etwa 8 Fahrerinnen mit mir vom Rest absetzten.
Beim zweiten Mal versuchte ich es mit einer Attacke und konnte mich gemeinsam mit einer Konkurrentin etwas absetzten. In der Abfahrt ist die restliche Gruppe aber wieder aufgeschlossen.
So konzentrierte ich mich anschließend auf den Zielsprint und versuchte mich hinter einem guten Hinterrad zu positionieren. Dies gelang mir gut und ich ersprintete den 3.Platz.
Ein gelungener Auftakt in die Saison.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply