Weltcup Namur (BEL)

18. Dezember 2017
Nadja_3

Diesen Sonntag startete ich auf meiner Lieblingsstrecke in Namur (BEL) beim Weltcup. Die Strecke ist technisch sehr anspruchsvoll mit vielen steilen Abfahrten und ebenso steilen Laufpassagen bergauf, der berühmten Off-Camber Sektion mit tiefen Spurrinnen und gatschig, schmierigen Bedingungen. Die Hürden konnte ich wieder als eine von nur zwei Damen springen.
Ich erwischte aus der dritten Startreihe einen guten Start und fand mich gleich in den Top 25. Mit guten Linien und einem technisch sauberen Rennen konnte ich die Position halten. In der letzten Runde kämpfte ich mich noch an die Gruppe vor mir ran und überholte sie in der letzten Abfahrt un erreichte schließlich den 20.Platz. Und somit auch den 2.Platz in der U23 Damen Wertung. -> mein erstes Podium bei einem Weltcup !!!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply