EM Chies d’Alpago

28. Juli 2015
Aufgrund ihrer bisherigen Saisonleistungen qualifizierten sich Nadja Heigl und Felix Ritzinger für die Europameisterschaften von 22.-26. Juli 2015 in Chies d´Alpago in Italien. Der physisch sehr anspruchsvolle Kurs wurde durch starke Regenfälle am Freitag und Samstag durch einigen Laufpassagen ergänzt. Nadja startete im U23 Damen Rennen am Samstag um 14 Uhr. Sie hatte einen guten Start und konnte sich im Verlauf des sehr langen Rennens (1h 50min) bis auf den 14.Platz vorkämpfen. In der letzten Runde hatte sie Probleme mit der Kette und Schaltung aufgrund der extrem gatschigen Bedingungen und verlor leider noch 2 Plätze und erreichte somit den sehr guten 16.Platz. Felix hatte seinen U23 Herren Start am Sonntag um 09:30 Uhr. Bei ihm waren die Bedingungen auf der Strecke deutlich besser und die schlammigen Verhältnisse fast nicht mehr vorhanden. In den ersten 2 Runden hatte er Probleme ins Rennen zu kommen. Danach lief es aber immer besser und er holte immer weiter auf und schaffte es auf den guten 28.Platz.

You Might Also Like