Grazer Bike Opening

12. Mai 2015
Von 09. bis 10.05. fand in Graz/ Stattegg das Bike Opening statt. Es starteten am Samstag Gerald und Leopold, und am Sonntag Nadja, Felix und Philipp. Die Bedinungen waren nahezu perfekt - knapp über 20 Grad und Sonnenschein. Der Kurs forderte von den Fahrern vollste Konzentration mit seinen vielen Schlägen und dem staubig-rutschigen Boden ab. Gerald Hauer:  Gleich nach dem Start übernahm er die Führung und konnte gleich einen Vorsprung rausfahren. Diesen baute er von Runde zu Runde aus und feierte im Ziel einen souveränen Sieg bei den Masters. Leopold Heigl:  Das Rennen führte über 4 lange und harte Runden und dabei belegte er in der Kategorie Sportklasse den 8.Platz. Nadja Heigl:  Nach der ersten Runde fuhr sie im international stark besetzten Rennen als 8. durch. Im weiteren Verlauf des Rennens musste sie dem schnellen Start etwas Tribut zollen und sammelte als 10.Platzierte und 2. beste Österreicherin weitere wichtige UCI Punkte. Felix Ritzinger:  Vom Start weg merkte er, dass seine Beine heute nicht die besten waren. So konnte er nicht sein gewohntes Renntempo fahren und wurde schließlich 18. Philipp Heigl:  Nach 2 guten Runden zu Beginn des Rennens ging in Folge des zu hohen Tempos zu Beginn nicht mehr viel und so belegte er schlussendlich den 27.Platz bei den U23 Fahrern.

You Might Also Like