Sensationelle WM Bronze für Nadja

5. Februar 2018

Als letztes Rennen der Querfeldein Saison stand für Teamfahrerin Nadja Heigl letztes Wochenende das große Highlight an. Die Querfeldein Weltmeisterschaft in Valkenburg (NL).
Vor zig tausenden Zuschauern fuhr sie ein sensationelles Rennen auf dem extrem gatschigen und tiefen Bedingungen und erkämpfte sich die Bronze-Medaille.
Eine historische Medaille für den österreichischen Querfeldein Sport, da es die erste überhaupt war.

Hier noch mal das Rennen in voller Länge 

Rennbericht von Nadja

 

You Might Also Like