1. Mitzi Cross Wien – Das Team räumt ab!

27. November 2017
Am 26.11. fand der 1. Mitzi Cross bei der Steinspornbrücke in Wien statt. Bei kühlen, aber trockenen Bedingungen galt es für die Fahrer einen tollen Kurs zu bewältigen. Neben zahlreichen schnellen Kurven-Kombinationen, waren eine spektakuläre Schrägfahrt und eine Bergauf-Laufpassage die Highlights der Strecke.
Das Team war zahlreich vertreten und konnte die Rennen äußerst erfolgreich beenden.
Als erstes an den Start ging unser jüngster Fahrer, Niklas Mitterbacher. Und er konnte gleich den ersten Sieg einfahren.
Nadja Heigl war die nächste Teamfahrerin am Start und beim Damenrennen dominierte sie wie immer und holte Sieg Nr.2 für das Team.
Den Schlusspunkt setzte das Herrenrennen über 60min. Mit einigen internationalen Startern (Ungarischer Meister, Vize-Masters-Europameister, ...) wurde den österreichischen Fahrern einiges geboten.
Philipp Heigl war vom Beginn weg in der Führungsgruppe. Zu zweit arbeiteten sie gut zusammen und vergrößerten den Vorsprung. In einer spannenden Schlussrunde konnte sich Philipp im Zielsprint durchsetzten. -> Sieg Nr.3.
Gerald Hauer erreichte den 6.Platz, Peter Deppner den 19.Platz, Felix Ritzinger mit viel Defektpech den 23.Platz und Michael Mitterbacher den 60.Platz aus mehr als 100 Startern.

You Might Also Like