Salzkammergut Trophy 2017

16. Juli 2017
Am Samstag fand in Bad Goisern die Salzkammergut Trophy statt. Mit mehr als 5.000 Starter auf den verschiedenen Strecken das größte Rennen Österreichs. Bei widrigsten Bedingungen, Dauerregen und nur 14 Grad, wurde den Teilnehmern alles abverlangt.
Auf der Strecke E (small, 53km, 1550hm) starteten Philipp und Leo.
Philipp ging das Rennen als Cup-Führender offensiv an und konnte das Rennen in der Spitzengruppe mitgestalten. Leider hatte er in der letzten Abfahrt mit Blick auf einen möglichen Sieg zu viel Risiko genommen uns sich einen Patschen eingefahren.
-> Gesamt Platz 14 (AK 9.Platz)
Leo fuhr ebenfalls ein starkes Rennen uns erreichte in der M50 den super 2.Platz (Gesamt 24.Platz).

Sebastian Kallinger finishte auf der Strecke A über 211 km und 7120 hm als 186. bei knapp 1000 verrückten Startern.
Gratulation an die tolle Leistung, vor allem bei diesem Wetter !!!

You Might Also Like