ÖM Bahn

20. September 2016

Mitte September startete Felix bei den österreichischen Bahn Staatsmeisterschaften im Ferry Dusika Stadion.
Dort konnte er an den beiden Tagen in vier Starts 3 Medaillen gewinnen.
Gold sicherte er sich in der Einzelverfolgung und im Scratch.
Bronze holte er sich im Elimination (Ausscheidungsrennen).

Die Bewerbe kurz erklärt.
Einzelverfolgung – Jeder fährt 4.000m (16 Runden) nacheinander einzeln. Der Schnellste Gewinnt.
Scratch – Massenstartrennen. Der erste nach einer bestimmten Anzahl von Runden (meist 40 – 60 Runden) gewinnt.
Elimination Rennen – Nach einer neutralen Startphase (10 Runden) scheidet (je nach Modus) jede oder jede zweite Runde der letzte Fahrer aus. Wer am Schluss übrig bleibt gewinnt.

You Might Also Like