XCO „Rund um den Roadlberg“

6. September 2016
Am letztem August-Wochenende fand wie immer der UCI C.2 Cross Country in Ottenschlag "Rund um den Roadlberg" statt. Bei sehr heißen (ca. 33 Grad) und trockenen, staubigen und rutschigen Bedingungen wurde den Fahrer alles abverlangt. Vom Team starteten Nadja, Philipp, Gerry und Leo. Nadja nahm das Rennen als Vorbereitung für die bevorstehende Querfeldein Saison mit. Aufgrund fehlender Rennkilometer in letzter Zeit fehlten ihr in den letzten beiden Runden die Rennhärte und verlor noch zwei Positionen und erreichte als 5. das Ziel. Philipp steht genauso in der Vorbereitung für die Querfeldein Saison und fuhr das Rennen aus Trainingszwecken. Mit Patschen konnte er den 19.Platz erreichen. Gerry fuhr im Masters Rennen eine ungefährdeten Start-Ziel Sieg ein. Leo konnte mit einer sehr guten Schlussrunde bei den Sportklasse Fahrern den 5.Platz einfahren.

You Might Also Like