Letzte WM Vorbereitung

28. Juni 2016
Letztes Wochenende startete Felix in Slowenien beim UCI C.2 Rennen in Rogla. Dort konnte er nach sehr gutem Start die ersten beiden Runden mit der Spitzengruppe mithalten. Nach einer Attacke eines Konkurrenten fuhr er ein konstantes sehr gutes Rennen und erreichte den 4. Platz. Nadja und Philipp sind beim UCI C.1 Rennen im Rahmen des KitzAlpBike Festivals an den Start gegangen. Durch Regenschauer in der Nacht wurde die schon technische und wurzelige Strecke noch zu einer sehr rutschigen Angelegenheit. Beide konnten ihre gute Form nicht in Ergebnisse umsetzten, da sie von Defekten ausgebremst wurden. Nadja erwischte wieder einmal eine sehr gute Startphase und lag beim qualitativ sehr stark besetztem, aber leider nur 5 Fahrerinnen großem Feld auf Podest-Kurs. Ende der zweiten Runde rutschte sie aus und der Bremshebel brach ab. Nach Aufenthalt in der Tech-Zone konnte sie weiter fahren, aber leider nur kurz, denn nicht einmal eine halbe Runde später hatte sie einen Patschen, somit war ihr Rennen gelaufen und sie finishte als 5. Philipp kam im Elite Rennen nicht einmal eine Runde, dann riss ihm die Kette und musste sein Rennen beenden.   Nadja und Felix werden nächste Woche bei den MTB WM in Nove Mesto (CZE) an den Start gehen. Bei beiden ist die Formkurve in den letzten Wochen stetig nach oben gegangen und hoffen auf gute Rennen und Platzierungen.  

You Might Also Like