Cross Country Windhaag

7. Juni 2016
Letztes Wochenende fand in Windhaag der nächste Lauf zur Mountainbike Liga Austria statt. Am traditionellen Rundkurs um die Burgruine und das Höllenloch forderte die Fahrer technisch wie physisch sehr. Die Hauptattraktionen der Strecke sind das Höllenloch und der extrem steile und lose Burgruinen Downhill, dort galt es fehlerfrei durch bzw. runter zu kommen. Vom Team starteten Philipp und Nadja. Nadja konnte im Elite Damen Rennen wieder einen super Start hinlegen und lag nach einer Runde in Führung. Sie meisterte alle Schwierigkeiten souverän und konnte beim UCI C.1 Rennen als 2. wieder viele Weltranglisten Punkte holen. Im Elite Herren Rennen ging Philipp an den Start. Er kam sehr gut ins Rennen und lag bis zwei Runden vor Schluss auf Platz 12. Leider musste er mit starken Krämpfen wieder einige Positionen abgeben und erreichte als 21. das Ziel.

You Might Also Like