Erfolgreicher Abstecher auf die Straße

19. April 2016
Letztes Wochenende fanden in Ybbs ein Einzelzeitfahren und in Wels das Kirschblütenrennen statt. Am Samstag 16.April fand in Ybbs das Franz Ressl Gedenkrennen als Einzelzeitfahren statt. Es startete Gerald Hauer in der Kategorie Amateure und konnte nach einem für ihn nicht idealen Zeitfahren über 12,3km den sehr guten 9.Platz belegen (mit einem Schnitt von 47,3 km/h). Sonntags fand in Wels der österreichische "Frühjahrsklassiker" das 55. Kirschblütenrennen statt. In der Kategorie Elite Herren starteten Felix Ritzinger und Philipp Heigl. Philipp verlor an einer der zahlreichen Windkanten den Anschluss ans Hauptfeld und musste sein Rennen vorzeitig beenden. Felix konnte eine sehr gute Leistung zeigen und belegte den hervorragenden 12.Platz (im Sprint des Hauptfeldes erreichte er den 5.Platz). Bei 111 Startern konnten nur 57 das Ziel erreichen. Nadja Heigl konnte das Spitzenduo nur knapp nicht halten und erreichte im Sprint der Verfolger den gesamt 6.Platz. Bei den Masters 2 konnte Leopold Heigl den 10.Platz einfahren.

You Might Also Like