3-KönigXcross

7. Januar 2016
Am 06.01. startete das Team beim traditionellen 3-KöniXcross in St.Pölten. Die Bedingungen waren sehr winterlich - 2 Grad minus und Schneefahrbahn. Dadurch wurde die Strecke noch rutschiger und technisch anspruchsvoller. Im Masters, Frauen und Junioren Rennen über 40 min gingen Nadja, Peter und Leo an den Start. Leo musste nach 25 min sein Rennen mit einem Patschen beenden. Peter und Nadja kamen mit den rutschigen, eisigen Bedingungen bestens zurecht und erreichten den 2. bzw. 5. Platz (1.Platz Damenwertung). Das Hauptrennen der Elite und Amateure über 60 min starteten Philipp, Felix, Gerry und Mario. Felix riss etwa bei Halbzeit auf Position drei liegend das Schaltwerk. Philipp und Gerry kämpften das ganze Rennen um einen Stockerlplatz. In einer spannenden und hart umkämpften letzten Runde erreichte Philipp den 5.Platz und Gerry, nach einem Sturz in der letzten Runde, den 6.Platz.

You Might Also Like