Oberschlierbach

4. Oktober 2015

Am Samstag und Sonntag (03. & 04.10) fanden in Oberschlierbach die ersten Querfeldeinrennen in Österreich statt. Der kurze Kurs – ca. 3min Rundenzeit- verlangte den Fahrern mit einem steilen Asphalt-Anstieg, einer technischen Wiesenabfahrt und einer Laufpassage alles ab.
Am Samstag startete vom Team Gerald Hauer und er konnte dabei einen sehr guten Saisonbeginn mit einem 2.Platz im Hauptrennen der Elite und Amateure bejubeln.

Am Sonntag sind zusätzlich Leo, Nadja und Philipp (welche noch am Tag zuvor in Tschechien im  Einsatz waren) gestartet.

Philipp Heigl – Im Hauptrennen der Elite war er vom Start weg ganz vorne. Ende der ersten Runde übernahm er die Führung und konnte bis zur Halbzeit seine Führung auf über 40 Sek. ausbauen. Der erste Verfolger konnte noch mal auf etwa 20 Sek. zufahren, jedoch konnte Philipp nochmal nachsetzten und feierte einen Start-Ziel Sieg.

Gerald Hauer – Nach einem langem Fight konnte er ebenfalls im Hauptrennen den guten 5.Platz erreichen.

Nadja Heigl – Sie konnte einen souveränen Start-Ziel Sieg bei den Elite Frauen einfahren.

Leopold Heigl – Er konnte im Masters Rennen ebenfalls eine sehr gute Leistung bieten und belegte den 3.Platz.

You Might Also Like